Das Kurprogramm

Deine individuelle Kur ohne Kind

Dir soll es als Mensch und gesundheitlich belastete Mutter einfach besser gehen. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle und jeder Mensch ist anders. Deswegen wird dein Kurprogramm genau auf dich zugeschnitten. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, der auf sechs Säulen steht:

  1. Gesundheitsvorsorge & gesundheitliche Prävention
  2. Sport & Bewegung
  3. Lebensgewohnheiten
  4. Ernährung
  5. Gesundheitsschulung
  6. Entspannung

Kur fernab vom Alltag

Dein Kurprogramm kann besonders positiv wirken, weil du bei uns fernab deines anstrengenden Alltages bist. Du konzentrierst dich ungestört auf dich und tust dir Gutes. Während deines Aufenthaltes kannst du an verschiedenen Gruppenangeboten u.a. aus den Bereichen Erziehung und zur Förderung des psychischen Wohlbefindens teilnehmen.

Damit du lange etwas von deinem Kurerfolg hast, geben wir dir Gesundheitsstrategien mit auf den Weg. So kannst du deine Gesundheit und dein Wohlergehen langfristig in bessere Bahnen lenken.

Prävention, gesunde Impulse, gebündelte Fachkompetenz

Vorranging geht es bei deiner Mütterkur um Präventionsmaßnahmen wie aktiver Powersport, Bewegungssport und Entspannungstrainings der unterschiedlichsten Art.

Während deiner Kur wirst du fachkundig medizinisch betreut, um drohende Erkrankungen zu vermeiden. Aber wir möchten, dass dein Leben auch nach der Kur in gesünderen Bahnen verläuft. Dafür geben wir dir das passende Rüstzeug mit auf den Weg. Du lernst, was richtig und wichtig für dich und deine Gesundheit ist – jetzt und in Zukunft.

Zusätzlich kannst du von der gebündelten Kompetenz in Sachen Stoffwechselerkrankungen, Magen-Darm-Leiden und Orthopädie der Fachklinik Schwaben profitieren. Falls sich Verschlechterungen bei entsprechenden Gesundheitsproblemen zeigen, können ausgewiesene Fachleute dabei helfen, Verschlimmerungen zu vermeiden.